Literaturhinweis: Werte schaffen – Gespräche mit Ulrich Bremi


«Nötig und richtig ist eine Positionierung der Schweiz, die heisst: mehr Verantwortung und mehr Freiheiten als heute und als anderswo.» Verantwortung, nicht als Last verstanden, sondern als Kompetenz zur Bewegung, als Aufforderung zum Handeln, und Freiheiten, die der Einzelne zu nutzen vermag, sind zentrale Elemente im Denken und Handeln des Politikers und Unternehmers Ulrich Bremi (weitere Infos zu Ulrich Bremi auf seiner Website). Im ersten Teil des Buches wird Ulrich Bremis Lebensweg beschrieben: vom Mechanikerlehrling bis zum führenden liberalen Politiker und Unternehmer. Im zweiten Teil nimmt Ulrich Bremi im Gespräch mit dem Autor Thomas Häberling Stellung zu gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Grundfragen unserer Zeit (z. B. Ökologie, demographische Entwicklung, Globalisierung, Liberalismus), wie er es auch schon in dem von uns veröffentlichten Gespräch mit Roger de Weck getan hat (vgl. PDF weiter unten Mitgliederbrief Nr. 222 von «Gesellschaft und Kirche wohin?»).